Über mich

Über mich - Oliver Bulwin

Über mich, Oliver Bulwin

Seit über 20 Jahren befasse ich mich mit der Ladungssicherung in Kleintransportern.

Was unterscheidet mich von den meisten anderen Trainern?

Seit über 20 Jahren befasse ich mich mit der Ladungssicherung in Kleintransportern.

Ich berate und beliefere meine Kunden branchenübergreifend und individuell.

Mir ist bekannt, dass der Klempner eine Lösung für seine Gasflaschen und die schweren Kupferteile benötigt, jedoch auch eine Badewanne oder ein Heizkessel richtig gesichert werden muss ohne die Ware zu beschädigen.

Mir ist bekannt, dass der Elektriker viel an sensiblen Kleinteilen verstauen, jedoch auch den Einbaukühlschrank transportieren muss.

Ich weiß außerdem, dass ein Maler Farbtöpfe, ein Rohrleitungsbauer die Rüttelplatte und ein Fensterbauer Fenster und Türen transportieren muss.

Viele Ladungssicherungstrainer wissen wie Container gesichert, oder ein Minibagger auf einem Tieflader verspannt wird.

Diese Fähigkeiten interessiert jedoch den klassischen Kleintransporter Fahrer nicht.

Das habe ich erkannt und mich als Trainer und Berater für Ladungssicherung im Land und Seeverkehr ausbilden und zertifizieren lassen.

Das Fachwissen jedoch ist nicht alles. Um den Fahrer direkt zu erreichen gehört auch die persönlich, menschliche Seite dazu. Das größte Fachwissen des Trainers bringt nichts, wenn er es seinem Schüler nicht vermitteln kann.

Daher habe ich mich zum NLP Practitioner beim DVNLP ausbilden lassen.

Durch die Techniken der Neuro Linguistischen Programmierung bin ich in der Lage jeden Schüler in „seiner Landkarte der Welt“ (NLP) anzusprechen und mein Wissen zu vermitteln.

Ebenfalls lockern praktische Übungen, Videos und kleine Raterunden dieses trockene Thema „Ladungssicherung“ auf und vermitteln den Lernstoff interessant und nachhaltig.